Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Kaltes Geld

Wir waren die Negerkinder. Glasmurmeln am Weltspartag,
bunte Heftchen, Schrott, schon als Kinder fragten wir uns,
wieso kriegt Salamander das hin und die nicht?
 
Ein Widerwillen. Das haftet, kriecht fäulig in die Zähne.
Bratäpfel, zur Beichte gehen, dergleichen Dinge.
 
Den Schlüssel fürs Sparschwein hatte nur die Bank.
Wir stapften raus, die neue Zeile im Sparbuch,
kauten Lakritze und ahnten, dass wir beschissen wurden.
 
 
Die Kinder reden mir zu. Ich soll mir was gönnen.
Reisen. Fahr doch in die Berge! Gomera, sage ich.
Sie zucken, rechnen im Stillen – gut, warum nicht, Gomera.
 
Es hat mir nicht gut getan, es wird ihnen nicht guttun.
Du kannst es nicht mitnehmen, sagen sie.
 
Aber ich stelle mir das schön vor.
Auf der Schüttung liegen, weich, kleine Scheine,
im Finstern. Zu wissen, dass das Zeug mit mir zerfällt.

Erschienen 2013 in außer.dem

Mehr Bilder und Texte