Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Wir kommen uns nah auf verstopften Straßen

Die Frauen weinen: Leck mich rein, so rein wie eine Mandel.
Die Männer weinen: Komm, meine Lilie, meine franzige Königin.
Anne Sexton

 

wie zwei Spatzen im Staub mit den Flügeln schlagen
eine Decke aus Dreck hochwerfen
und fallen lassen / deine Hand schnappt mich
weich / die Krallen eingezogen
unsichtbar wie Vampire im Spiegel
wir picken Gerüche auf / hitzigen Atem
Pheromone / Hinterhofschleier
wie wir uns lieben / wir stehen
auf einem Teppich aus Kopfstein
haben unsere Zungen verflochten
halten die Luft an

Aus: Fasernackte Verse, Gedichte, Umschlaggestaltung und Illustration: Wienke Treblin, Layout: Korinna Feierabend, Fixpoetry bei Horlemann, Hamburg 2012

Mehr Bilder und Texte