Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

AQUARIUM

ein glaszylinder gibt die form
für alles zu versteckende
aufgestellt in einem metalleimer
riesige feder sie haben sie dem
kopf des springteufels abmontiert
er wird nie wieder für überraschung
sorgen das gesicht nicht mehr nötig
die feder reicht bis zur mittellinie
das glas aufgebohrt mit schläger und
an einen notenständer mit gitarrensaiten
befestigt die notenständer umrahmen
ihre arme sind miteinander verschweißt
die staunenden über sie gebeugt
drücken ihre fäuste hinein schrillen
der glasfaser in der kugel mit metall
umhüllt leitfähig die kugel an der
oberen öffnung des zylinders bedeckt
sie nicht vollständig die luft kann an ihr
vorbei entweichen lichterkette
mit steckdosenleiste in ihrem innern
verlängerungsschnur auf ihren armen
sitzt das aquarium im eimer
beleuchtetes wasser für die zuschauer
mit fluoreszierender farbe ihr applaus
weckt den algenfresser auf
mit dem rest beginnt er am kopf

Übersetzt aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Monika Rinck

Aus: Kinga Tóth, Allmaschine, Ungarisch, Deutsch, Aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Monika Rinck, Akademie Schloss Solitude 2014

Hören Sie Kinga Tóth Balerina bei lyrikline.org

Mehr Bilder und Texte