Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

BALLERINA

1

stoff und form des objekts
aus holz 10 x 10 und regelmäßig
unterer mit oberem teil
verbindet gelenkiger riemen
auf einer walze dreht es sich weg
in der mitte ein loch hierhin
schrauben sie scharfe
versatzstücke an
die ausarbeitung innen
fein auch die linien
ihrer beugen
in der mitte der walze
(und ihr gegenüber)
schnur auf haken geknotet
anderes ende im innern
des objekts aufgespult
auf eine drehbare scheibe
platziert auf einem podest
bei 2/3 durch öffnen
und schließen des deckels
reibt sich die eingespannte
scheibe an der innenwand/
rand des objekts beim
zuklappen an der gegenüberliegenden
ziel der ersten phase ist
das mädchen aus dem objekt
herauszuschrubben

2

die am haken
des in der mitte der walze
eingesetzten loches
angeknotete schnur
die schnur um das mädchen
gewickelt wie
ein spitzenkragen
eine richtschnur
das mädchen ein stützpfeiler
auf ihm ruht oder spannt sich
die schnur mehrfach gewickelt
die entsprechende anzahl drehungen
die figur wechselt die position
aufgrund der in gang gesetzten
bewegung des podests die dose
geht auf und zu öffnet und schließt sich
entspannt oder schnappt luft
das mädchen ist rosa
wie die opfer
in der zweiten phase
wird sie zur ballerina

3

die dritte phase ist
die zerfeinerung und
erschaffung verhältnismäßiger
gelenkigkeit
bei diesem schritt
bekommt das schloss der dose
eine funktion mit drehen
des schlüssels heben sich an
zwei noch nicht markierten
seiten parallele strippen
um die details für rock
für tütü und strumpfhose
auszuarbeiten die auswahl
der fäden ist von größter
wichtigkeit zu starke
schneiden in menschliche
körperteile aus ausrangierten
teile werden haken und bolzen
angefertigt und von den resten
der richtschnüre der ersten phase
in gleiche teile segmentiert

4

am ende lernt die figur
sich zu beugen
in höhe des schlosses
innen aus noch verborgener
kassette dringt zum rumpf
ein quaderförmiger formrahmen
dank seiner ausarbeitung
drückt er beugt aber
bricht die figur nicht
zum äußeren gesellt sich
das innere dreht und beugt sich
hat eine gesunde puderfarbe

Übersetzt aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Monika Rinck

Aus: Kinga Tóth, Allmaschine, Ungarisch, Deutsch, Aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Monika Rinck, Akademie Schloss Solitude 2014

Hören Sie Kinga Tóth Balerina bei lyrikline.org

 

Mehr Bilder und Texte