Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Ektoplasma

Jeder Luftzug wird von den Zellen meiner Haut gemessen
bringt der Wind Gutes so wird sie glatt und straff
trägt er Verdorbenes bilden sich mir dunkle Taschen unter den Augen
ein kurzer Gedanke kann Luft bewegen und umschichten
In mir schließen oder öffnen sich Gefäße
sich einfinden in warme Abendluft wäre unzweideutig
denk an mich
denk an mich
denk an mich
Übersetz ich meine Empfindungen, steh ich außer mir
Verlier keine Zeit, setz dich in Bewegung
Irgendwann versinke ich in tiefe Mattigkeit verengter Gefäße

Aus: Flügelkunde, Marco Grosse, Illustrationen: Korinna Feierabend, Fixpoetry bei Horlemann Berlin 2014

Mehr Bilder und Texte