Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

grau in grau

Schattenfinster male ich
griffbereite Buchstaben
in dunkelweiße
Vakuumklarheit.
Aquarellatmungen flimmern glutrot
auf Luftstaffeleien in
Raummitte.
Lautmalerei
los wäschst du Pigmentsätze mit
Schweigen ab.
Tuschend streichst du
meine hellschwarzen Linien entlang.
Wir pinseln uns
eine Kaltfront an die Gewitterwände;
bei Donnerblau
verblasst
mein Farbverlauf.
Schattiert, verwaschen
ist Nichts
mehr -
karg
grau in grau

Erstveröffentlicht in Der Frontliterat

Mehr Bilder und Texte