Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

reisetag

sein ende wird
vom schlaf markiert,
einem weißblühenden baum
in der dunkelheit.

die fahrt, ein traum
von landschaften
zwischen bahnhöfen,
stumme erinnerungen
ausrangierter züge
auf den abstellgleisen.

die fahrt, jene art
von euphorie,
die, kleiner werdend,
auf lebensgröße schrumpft,
das gelb eines rapsfeldes
aus der nähe, aus der ferne,

einer lektüre ähnlich,
bei der du denkst,
dass sie alles verändert,
die dinge, das sehen,
dein eigenes ich
in dem maße wie
mancher abschied
unvorstellbar bleibt.

Michael Starcke starb am 19. Februar 2016 im Alter von 66 Jahren

erstveröffentlicht 30.04.2014 / Fixpoetry

Mehr Bilder und Texte