Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Transkript

                                     joni mitchell *7.11.1943
aufrühren

dass man probleme löst mit einem lied
im folk im jazz im pop im rock
schon lachst du warst doch immer schon
auf dich allein gestellt let’s face it
sagtest du abgeklärt i had no choice
als all die jahre zu komponieren und
singend dir dies geflecht aus liebe
krankheit welt zu klären voll schwung
kleidest du ursprungsquellen in poesie
wiegst wippst und sprengst auf eigene faust
erzählst geschichten schräg mit melodien
malst gänsehaut uns auf den rücken alles
was dich im singenden empfinden
seltsam hellt sich deine stimme obwohl
die reinen höhen sie verliert gewinnt sie
sinnlichkeit im alt selbstmitleidsfrei so
traurigfroh ins leben fliegt sie uns los

***
Wir haben Lyrikerinnen nach ihrer Handschrift gefragt und zeigen Ihnen in den nächsten Wochen Von Frauenhand mit links oder rechts geschriebene Texte, Gedichte, Memos zur Arbeit, Kritzeleien, Illustrationen und vieles mehr. Das wird heiter bis wolkig, ernst, unleserlich, handgreiflich, schönschriftlich, bissig,  und -  vor allen Dingen besonders. Vielen Dank allen Teilnehmerinnen. April 2018:  Archiv erster Teil der Reihe von Frauenhand.

Mehr Bilder und Texte des Tages