Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Erntezeit

Es tut gut, drauf zu sein
mit dir gegen den Schlaf kämpfen
Sätze nehmen, die du sonst zurückhältst
und einmal der Angst über die Wange streichen
auf einem Haufen liegen aus Zuckerrüben und rings
offene Äcker, ferner Wald, eine Allee
Der Blick pocht gelb
gegen den Jazz der Gedanken
Ein Bett auf Rohdrogen bestellt
Raffinerien warten, alle Bauern abgezogen
und wir hocken darauf
deine blauen Pupillen
bernsteinfarben die offenen Äcker
der Wald weit näher
deine unerwartete Hand

Ausgerechnet jetzt ein Mädchen
im Faschingskostüm auf leerer Landstraße
in den Händen den flatternden Rock
und einen Brotbeutel
Ansonsten Raben
die unser Dope in gelben Eiern auf die Straße legen
es kämen keine Autos sie zu brechen

Die Unterscheidung zwischen
der Wärme deiner Brust und
der Decke über unseren Köpfen verwischt
ein Trapez aus Pulver, Blicken, Scriabin
fügt den Rausch zusammen
der feuchte Zeigefinger
hält letzte Krümel
du beißt, ich rede
mir Großes ein
dann Daunen, Himmel, Schlaf
und morgen Rüben zum Frühstück

 

ULF - Unabhängige Lesereihen Festival

HOF/KLUBLITERATUR
Freitag, 16.00 – 17.00 Uhr | Roter Salon

Lesereihe der “Warte für Kultur und Debatte e.V.” aus Leipzig
KlubLiteratur lädt ein, sich mit Carla Hegerl und Viktor Dallmann auf zeitgenössische Antworten auf ein alterndes Format einzulassen — das der Liebeslyrik. Im Gespräch verhandeln wir Herangehensweise, Motivationen und Probleme des Schreibens über Liebe und Sexualität und Jonas Wehner hat dazu Musik komponiert, die nicht nur Gehörtes rahmt, sondern vielleicht auch ein klein wenig verliebt macht.

KlubLiteratur an dunklen Tagen, HofLiteratur in helle Nächte — unter diesen Namen veranstaltet der Leipziger Kulturverein „Warte für Kultur und Debatte e.V.“, neben anderen Formaten, seit anderthalb Jahren Lesungen in Leipzig. Schwerpunkt dabei ist zeitgenössische Lyrik. Die Lesungen stehen allesamt unter wechselnden Themen, welche im Anschluss an die Lesung durchdacht und diskutiert werden.

Mehr zur Lesereihe
Gäste: Viktor Dallmann, Carla Hegerl, Jonas Wehner, Moritz Zedar

***
Das Festival findet statt im Z-Bau in Nürnberg:
Frankenstrasse 200
90461 Nürnberg

Mehr Bilder und Texte