Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Im Zug.

und ich ihn dir

und meine hände dabei

und alles ein wort
und gleichzeitig kein wort
und warm wir
wir, wirklich

und dann doch nur
sitznachbarn
armlehnend
dem Blick der anderen lediglich
handflächenkontrolleure

und mein mund
deinen lippen
versprechend - und ja,
sie versprachen sich
oft

ohne ein Lächeln
die Anweisung zum Ende des Wagens
dort
hinter der gebissenen lippe
den zarten nägeln
dem harten handrücken
dem saum des rocks
der naht der hose

danach nur Fenster und Gang
26, 24
ggf. freizuhalten

Mehr Bilder und Texte