Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Lob des Trödelns

Die hohe Kunst des Umwegs,
das schöne Verplempern von Zeit,
die sich wie ein Gummiband deh-
nen läßt und plötzlich reißt,
und in die Risse schießt das,
worauf ich eigentlich warte,
die merkbaren Abweichungen,
der Spalt und die Zone des Bruchs.

Eben noch war nichts wichtig,
ein Schatten kroch vor sich hin,
eine Wolke veränderte
ihre Gestalt ganz langsam.
Plötzlich aber zerfranst sie
und wird ein unklares Zeichen,
drängt sich als Frage auf
und will durch den Stift aufs Papier.

Trödelnd sehe ich zu,
wie aus der Wolke ein Satz wird,
aus dem Schatten eine Frage.
              

Aus: Unter der schwarzen weiße Schrift, 75 Gedichte 1972-2016.
Edition Hammer + Veilchen 2015

Mehr Bilder und Texte