Text des Tages

heringsdorf

zeichen einer zeitlosen ästhetik: bereits der parkplatz
der nur parkplatz an der kirche heißt, nicht
parkplatz auf dem klenzeberg und auch
nicht wie die kirche heißt, kann mir der platzwart sagen

am strand dieselben personen wie vor etlichen jahren
man redet nicht, schaut nur aufs meer, man ist
da, einfach nur da und schaut in der gegend herum
belanglose sätze wechseln, zur boje schwimmen, zurück

nur das fernsehen hat einen abdruck hinterlassen
das studio, bald wird es zum riff, erklärt, es sei
immer schon da gewesen wie die frau, die neben mir
durchs fernglas auf die menschenleere ostsee schaut

Aus: geheuer, edition AZUR 2014
Eine Besprechung des Bands folgt bald!

Mehr Bilder und Texte