Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Kusz!

bitte nicht fürchten sagen
die Dörfler mit Chuzpe
im Ton aber sie kämen
hier immer nachts

sie drängen durch Poren
ganz flink u. mit spryt und
schlecken an deinem Lid
polnischen Dance-Hall
grummelnd

kommen immer
nachts wenn man schläft
das machen die hier

so in deinen roten
Ohren werden sie schlafen
und bauen darin ein World Wide
Nest und

bleiben ein zwei Jahr
und wenn du nicht aufpasst
unschlagbar vergissmeinnicht sie
vergessen dich nicht dann kommen
sie und kuszen dich heimlich

nachts

noch einmal sehr deutlich!
ein polnischer Kusz
ist anders als man denkt

Soeben ist bei Luftschacht in Wien der Debutroman von Roman Israel erschienen.
Barbara Zeizinger hat Caiman und Drache bei uns besprochen.

Mehr Bilder und Texte