Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Warenwechsel

Stell dir vor, es stürmt
Und mit dem Winterwind rasen
Die unbestatteten Toten
Auf die Küsten zu, biegen
Palmen, brechen Masten.

Stell dir vor, der alte Mann
Im Schifferkittel ist jetzt
Schlepper, Schleuser im Binsen
Boot, droht mit dem Stock
Droht mit dem Messer.

Stell dir vor, das Meer heißt
Jetzt Friedhof in der Sprache
Der Unbekannten und die Grab
Steine sind Riesenkiesel
Am Grund wohnt das Dunkel.

Stell dir vor: Warenwechsel.
Herzschlagdetektoren. Spür
Hunde. Helikopter. Thermo
Scanner. In Alufolie gewickelte
Körper, Eiswürfel in Schlafsäcken.

aus: Podium-Lyrikflugblatt 2017, mit Beiträgen von 23 Dichterinnen und Dichtern zum Thema "Flucht. Grenzen". Redaktion: Monika Vasik

Seit 1973 erscheint jährlich zum "Tag der Lyrik" Anfang März ein Leporello mit Gedichten, herausgegeben vom Literaturkreis Podium. Die Flugblätter liegen als niederschwelliges Lyrikangebot in zahlreichen Kulturinstitutionen Österreichs zur freien Entnahme auf und werden gratis auch an interessierte Schulen zur Verwendung im Deutschunterricht abgegeben. www.podiumliteratur.at

Mehr Bilder und Texte