Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

dein Mund bleibt dir auch Wochen später leer

du trägst die letzten Blätter zusammen
die Schrift ist dir schon fremd
das Papier von minderer Qualität
immer wieder brechen Fasern hervor
und du erschrickst wenn sich ein Haar
über all die Jahre daran verfangen hält
bist dir nicht sicher von wem es ist
von dir oder aus der Zeit weit davor
es macht keinen Unterschied was du entsorgst
dir bleibt kein Raum du wirst hier nicht gebraucht
irgendwo parterre und ohne Küche
die Schalter für das Licht liegen gut versteckt
außerhalb deiner Reichweite schlägst du ins Leere
so wie in dieser Wohnung verstehst du die Ordnung
der Möbel, Teppiche und Türen nicht
ohne jegliche Verwendung stehen sie an ihren Plätzen
bis du alles fortgetragen dich langsam leer geräumt hast

Aus: "Fische im blauem Rauch: Literarischer März 18", Brandes & Apsel 2013

Wir gratulieren SASCHA KOKOT.

Der Schriftsteller bekommt den Georg-Kaiser-Förderpreis des Landes Sachsen-Anhalt. Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) überreiche ihm die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung am 11. September, teilte das Kultusministerium Sachsen-Anhalt am Freitag mit. Die Jury lobte Kokots intensive und zielgerichtete Text-Arbeit sowie seine eigene unverkennbare Sprache. Kokot wurde 1982 in Osterburg (Altmark) geboren und wuchs dort auf. Inzwischen lebt er in Leipzig. (Freie Presse Sachsen)

Mehr Bilder und Texte