Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Ablöse

Was ist er entwichen. Einem Eihologramm? Einer sauber entfernten
Chip-Zyste? Der Neue-Knochen-Mann ist clean; bis in die engste
Zehnagelritze sterilisiert; selbst zwischen den Hinterbacken enthaart,
durchtrainiert farbfrei, bis ins symmetrische Mark. Pure Data. Seit
Azoikum alle Schrattage liquidiert, ein blanker Screen.

Noch tötet er, aber grifflos (Materie ist ihm nichts als Altlast,
anachronistische Gier), ohne quellendes Interesse – eigentlich reicht
ein Shift. Sorgt für Lösung. Dunkelheits Grafen zählen ihm nicht, Resopal,
kein Ingenieursinstrument zum Dränieren. Der Abhauch erfolgt ohne
Keime, darauf steht Garantie.

Mit Krimis, in denen sie schnäbeln, sich Wurmfortsätze krümmen,
treibt sich der Buli zum Speien. So ist sein Minusmagen leer wie eine
Unload- ... Urne, in der, hassenswert retrograd, das A- pfeift.

 

(© kookbooks. Aus: Sonja vom Brocke: Venice singt. Berlin: kookbooks 2015)

 

***

poesiefestival berlin

Gedicht von Lyrikline.orgSonja vom Brocke ist Teil des Übersetzungsworkshops: Arabisch-Deutsch. Nahost trifft Europa am 16.6. beim 20. poesiefestival berlin.

NAHOST TRIFFT EUROPA. ÜBERSETZUNGSWORKSHOP: ARABISCH-DEUTSCH
Clubraum, Akademie der Künste, Hanseatenweg | SO 16.6. | 21.00 | 6/4 €

Mit den DichterInnen Noor Kanj (Syrien/Deutschland) & Sandra Burkhardt (Deutschland) | Golan Haji (Syrien/Frankreich) & Sonja vom Brocke (Deutschland)
Moderation: Christian Filips (Deutschland) Dichter

Mehr Bilder und Texte