Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Οδός Ακαδημίας

Κατεβαίνοντας την Ακαδημίας
δεν κατάλαβε το κίτρινο φυλλαράκι ακακίας
που ήρθε και κάθισε στα μαλλιά του.
Εν αγνοία του ο κόσμος παραμέριζε για να περάσει,
 απρόσκοπτη η πορεία του,
πράσινο και το επόμενο φανάρι.
Δεν διέκρινε τα ερωτικά βλέμματα που τον έραιναν,
τα ανεπίδοτα χαμόγελα,
τα πρόσωπα που του έγνεφαν
με άκρατη αισιοδοξία κι εμπιστοσύνη κι ευγένεια.
Στον καθρέφτη μόνον του ασανσέρ κατακόκκινος από ντροπή,
είδε το κίτρινο φυλλαράκι
να αιωρείται κάπου στο ύψος της γραβάτας του και χαμογέλασε,
 αυτός, το τιμώμενο πρόσωπον της Τρίτης,
ο παρασημοφορημένος της καθημερινότητας.

*

Akademiestraße

Als er die Akademiestraße hinabging,
bemerkte er nicht das gelbe Akazienblättchen,
das heranwehte und sich in sein Haar setzte.
Ohne dass er es wirklich wahrnahm,
wichen die Menschen zur Seite
und ließen ihn ungehindert durch,
auch die nächste Ampel war grün.
Er erkannte nicht die liebevollen Blicke,
die ihm entgegenflossen, das unausgehändigte Lächeln,
die Mienen, die ihm winkten
mit reiner Zuversicht, vollem Vertrauen und Höflichkeit.
Erst im Spiegel des Aufzugs sah er, rot vor Scham, das gelbe Blättchen
irgendwo auf der Höhe seiner Krawatte schweben und lächelte,
er, die geehrte Person des Dienstags,
ausgezeichnet mit dem Orden der Alltäglichkeit.

Erschienen in Poiemata / Ποιήματα am 28.12.2016, übersetzt von Dirk-Uwe Hansen und Jorgos Kartakis

Mehr Bilder und Texte