Text des Tages

im schneegestöber 2010

Die meisten Menschen haben einen Schnupfen.
Jakob van Hoddis

 

der ›dichter‹ liegt vor hitze stockt der mut
in heißen lüften ist kein wort dabei

die zeit der großen verse ist vorbei
und in den brüsten seh ich geizt die glut

der wurm ist nah hier hilft wohl bloß noch ducken
und sich mit schicken kämmen zu bestücken

die feisten schreiber gehen schon an krucken
die dreisten leser wollen sich verdrücken

Aus: Das gewonnene Alphabet, POP Verlag Ludwigsburg 2013
Besprechungen von Hellmuth Opitz und Andreas Noga

Mehr Bilder und Texte