Text des Tages

MYSTISCHE MECHANIK (Making of "Quantenmechanische Mystik")
19.1.2015 © POEMiE™

hier ist
überhaupt nichts
von irgendetwas durchdrungen
das ganze ist
weder oberflächlich
noch tiefsinnig
sondern nur rätselhaft klar
wie die spannung des wassers
bei einem regentropfen
der ins unendliche zurückfließt
sobald diese spannung nachlässt
das wasser ist beides
unendlich und vielschichtig
das meer und die tropfen
das ganze und seine teile
kein höheres bewußtsein
bedarf es zur erklärung
(welch nächste erhöhung würde
dann dieses bewußtsein erklären?)
die unendlichkeit ist
sich unendlich genug
sobald sich der mensch selber
als meer spüren kann
die moleküle des körpers
ergeben wasser
alles ist
von sich selber
durchdrungen
das unendliche ist
unendlich genug

Aus: DAS GESPÜR FÜR DIE WELT, Erweiterte 2.Auflage BoD 2016