Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Das Kraut, das man essen kann

Es war zu der Zeit, als ich anfing Landkarten zu sammeln.
Die guten, mit kleinem Maßstab. Andere machen Fotos auf
ihren Reisen. Ich habe Landkarten. Die Fotos sind ja in
mir. Von diesen Landschaften.
Neulich, ich stand auf einem Hügel. Ich weiß nicht mehr,
ob ich das sah auf einem Foto in mir, oder - aber ich stand.
Und ich dachte nach. Ob man nicht wissen müsse, wie das
alles so heißt, was da den Füßen zuwächst. Und ob man es
essen kann. Ich weiß wie der Mond heißt, denke ich. Doch
seinen Geschmack kenne ich nicht. Vielleicht ist er giftig.
Es gibt doch Völker, die wissen das. Diese kleinen. Ja,
auch sie wären größer. Aber abgedrängt, umgebracht, anders
gedacht. Die wissen also, was von dem zu den Füßen sie
essen können. Aber Namen haben sie nicht dafür. Kann man
auch nicht essen. Namen. Ich glaube sie würden sagen -
wenn sie darüber reden: Das Kraut, das man essen kann.

Mehr Bilder und Texte des Tages