Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Kein Gedicht über eine Krone

„... Die Gärten sprechen wenig;
außer in meinem Buch; ...“
Jean de La Fontaine

Die Burg denkt, daß
der Tod nicht sterblich sei.
Denn wozu gibt es
ausgefallene Hände? –
Und ohne den Arm
buchst du nur dazu.

Das Eis wird
vom Tag befreit,
jedes Tröpfchen Überschuß
gierig aufgesaugt und
mit der Wurzel gespült.

Was uns daraus folgt? –
Nichts werden wir
erreichen, eine Welt-
reise im Kreis, eigen-
artige Interferenz, eine
verabschiedete Weise:

Schneller und immer hat
der Bär herumgekracht.
Während er mit den Steinen
spielt, um die Zeit zu stornieren,
wird er voreingenommen eine Legende.

bisher unveröffentlicht

Mehr Bilder und Texte